Datenbankreplikation

Anlegen und Verwalten von Duplikaten einer Datenbank, meist nach einem Master-Slave-Prinzip (Hauptkopie und Replikat). Änderungen in der Hauptkopie werden automatisiert in den Replikaten nachgezogen. Dient zur Erhöhung der Verfügbarkeit.

Siehe auch: Datenbankfragmentierung

Mehr dazu in: Kapitel 9