Inklusionsabhängigkeit

Abhängigkeit zwischen Attributen von Relationen. Eine Inklusionsabhängigkeit definiert, dass sämtliche Ausprägungen einer Attributmenge in den Ausprägungen einer anderen Attributmenge enthalten sein müssen.

Siehe auch: Funktionale_Abhängigkeit

Mehr dazu in: Kapitel 9