Supply-Chain-Management

Das Supply-Chain-Management (Abkürzung: SCM; Synonym: Lieferkettenmanagement) umfasst das Management der Geschäftsprozesse der Versorgungskette vom ersten Rohstofflieferanten bis zum Endverbraucher. Um diese Lieferkette möglichst effizient und kostengünstig zu gestalten, ist eine intensive Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Betrieben zur gemeinsamen, bestmöglichen Gestaltung aller inner- und überbetrieblichen Material-, Informations- und Geldflüsse notwendig.

Mehr dazu in: Kapitel 5