Begin main content

Übertragungsmedium

Ein Übertragungsmedium bildet in einen Datenübertragungssystem die physische Verbindung zwischen zwei Datenstationen. Man unterscheidet grob zwischen kabelgebundenen (beispielsweise Lichtwellenleiter, [[Verdrilltes_Kupferkabel|verdrilltes Kupferkabel]], Koaxialkabel und drahtloses Übertragungsmedien (beispielsweise Rundfunk, Richtfunk).

Mehr dazu in: Kapitel 12